Für die Saison 2019/20 in der Regionalliga konnten wir Verstärkung gewinnen. Mit Stefan Jäger haben wir einen unglaublichen Fang getätigt. Der Bundesliga-erfahrene Trainer trainiert nicht nur die Regionalligadamen, er ist auch im Nachwuchsbereich unseres Vereins aktiv. Die Vorteile zeigten sich schon bei der Saisonvorbereitung. Regelmäßig finden teamübergreifen Trainingseinheiten statt, talentierte und engagierte Spielerinnen nehmen an Trainingseinheiten höhere Teams teil. Als Krönung spielte die erst 13-jährige Kaderspielerin Gesa Brandstrup im Vorbereitungsspiel gegen SCU Lüdinghausen mit.

(Mitte)Die 17 jährige Pauline Greiwe kommt gebürtig aus Mesum und spielte vorher im Reserveteam des ASV Senden. Sie hat sich innerhalb kürzester Zeit im Team etabliert und wird uns im Mittelblock verstärken.

(rechts) Lina Köster spielte im vergangenen Jahr beim Ligakonkurenten FC 47 Leschede. Mit ihren 18 Jahren hat sie einen gewaltigen Angriff und soll in der Außenannahme für Druck sorgen.