"

Erster Spieltag der 4. Damen Saison 2013/2014

Der erste Spieltag der 4. Damen war gleich ein Heimspieltag. Leider mussten die Trainer Nicole Altenschulte und Mischa Nykyporets auf drei starke Spielerinnen (Britta Wilmes, Sophia Kampel und Alina Dall) verzichten, so dass Maren Kock sich als Außenangreiferin über die Mitte beweisen musste. Dies gelang ihr auch ganz gut.
Der erste Gegner kam aus Leschede. Die Speller Volleyballerinnen kamen nicht gut ins Spiel. Nur im zweiten und im vierten Satz konnten sie ihre Leistung halbwegs abrufen. Allerdings fehlte die Bewegung auf dem Spielfeld und viele Eigenfehler verhinderten den Sieg, so dass dieses Spiel mit 1:3 (20:25, 25:22, 14:25, 24:26) verloren wurde.
Der zweite Gegner des Tages war der MTV Lingen III. Die Speller Mannschaft spielte nach vorheriger Ansprache der Trainer wie ausgewechselt. Das gute Zuspiel v.a. der Zuspielerin Tessa Korte, die starken Angriffe und Aufschläge von Kim Roskos und Julia Jörgens und das sehr gute Debüt von Magdalena Evers im Außenangriff verhalfen der Mannschaft zum Sieg (3:1; 24:26, 25:12, 25:14, 25:23). Insgesamt war es eine sehr gute Mannschaftsleistung, an der auch bei den nächsten Spielen wieder angeknüpft werden kann. Auch gilt ein großer Dank den vielen Zuschauern, die die Mannschaft so großartig unterstützt haben.

"
Go to top