"

Guter Start in 2014 gegen Schapen II

FC Schapen II (6.) - SC Spelle-Venhaus III (2.)  0:3 ( 11:25, 14:25, 23:25; 55 min.)

Zwei gute Sätze dann ein kleiner "Einbruch""

TafelÜber zwei Sätze zeigte die Speller Mannschaft eine deutliche Überlegenheit. Das Fehlen von Zuspielerin Ilka Wagner wurde durch die drei anderen Zuspieler: Marie Rauen, Magdalena Slump und Luisa Brämsmann sehr gut kompensiert. Probleme bereitete den Spellerinnen vor allen Dingen die ungewohnt niedrige Decke der Schapener Sporthalle. Viel zu viele Bälle gingen gegen die Decke, was zu einer Überreaktion der Spielerinnen führte, die dann zu flachen Annahmen liessen oft kein gutes Zuspiel zu. Aber insgesamt passte vor allen Dingen der Druck beim Aufschlag, so gingen die beiden ersten Sätze doch recht deutlich an das Speller Team.

Im dritten Satz ließ die Aufmerksamkeit der Speller aus unerklärlichen Gründen nach und den Schapenern, besonders die Spielerin Michaela Schroer konnte mit ihren sehr guten Aufschlägen die Speller unter Druck setzen, was denen überhaupt nicht "schmeckte"".

Aber auch eine 16:10 Führung reichte den Schapenern letztlich nicht, da Maren Rekers (4x), Luisa Wesenberg (7x) und Marie Rauen (4x) mit guten Aufschlägen den Satz retten und den 3:0 Sieg sichern konnten.

Tabelle Kreisiga A Stand 19.01.2014

Tab190114

 

"
Go to top