Am gestrigen Samstag war die dritte Damenmannschaft erneut in Leschede zu Besuch. Diesmal wurde jedoch gegen die Erstplatzierte Mannschaft der Bezirklsliga gespielt, was ein schwieriges Spiel für die Speller voraussagte.
Mit sehr positiver Stimmung gingen die Speller an das Spiel heran und fanden einen guten Start mit anfänglicher Führung ( 11:8). Das Spiel wurde auf Augenhöhe ausgetragen, variable Angriffe über sämtliche Positionen w...aren erfolgreich, doch die Gastgeber hatten am Ende mehr Glück und konnten den Satz mit 25:20 für sich entscheiden.
Im zweiten Satz schlichen sich einige Fehler im Spiel ein, die Absprache untereinander und die Konzentration lies nach, sodass viele nicht nötige Punkte verloren wurden. Hinzu kamen Bälle, die man mit "Kirmes in den Händen" beschreiben könnte und eine starke Aufschlagserie der Lescheder Spielführerin. Der Satz musste mit 25:11 abgegeben werden.
Im dritten Satz wollte die Mannschaft um Trainer "Mischa" wieder an den ersten Satz anknüpfen. Stellenweise klappte dies auch sehr gut. Platzierte gelegte Bälle und eine gute Abwehrarbeit machte es den Leschedern schwer, sich abzusetzen. Immer wieder wurden Vorsprünge der Gastgeber aufgeholt, jedoch nicht überholt, sodass der Satz mit 25:19 verloren wurde.
Alles in allem spielten die Emsländer (zumindest in Satz 1&3) trotz des großen Abstandes in der Tabelle ein Duell auf Augenhöhe, auch wenn das Satzergebnis dies nicht unbedingt widerspiegelt.
Die dritte wünscht allen Volleyballern eine schöne Weihnachtszeit und wir sehen uns im neuen Jahr am 28.1. zum Heimspiel!

Go to top