Das Team um Trainer Mischa Nykyporets verlor am Samstag Nachmittag mit 3:0 (25:21, 25:17, 25:18) Sätzen gegen die 5. Mannschaft des FC 47 Leschede und rutscht somit auf Platz 5 der Bezirksklasse Emsland ab.

Leider konnten sich die Spellerinnen nicht gegen die junge Mannschaft durchsetzen und machten insgesamt zu viele Eigenfehler. Kaum D3 Kristin 150ein Angriff wurde in einen Punkt verwandelt, da die Gegnerinnen in der Abwehr kaum Fehler machten. Besonders in der Annahme und im Block haperte es bei den Spellerinnen, sodass viele Punke verschenkt wurden. 

Sehr lange Ballwechsel auf Augenhöhe, solide Aufschläge und starke Angriffe durch Mittelblockerin Kristin Hebbeler verhalfen der Dritten dann doch zu vielen Punkten. Doch leider konnte kein Satz für die Gastmannschaft gewonnen werden. 

Insgesamt zeigte "die Dritte" eine eher schwache Leistung und hofft, am nächsten Samstag gegen die erfahrenen Salzbergenerinnen erfolgreicher zu sein. 

Go to top