D3 PokalAm vergangenen Samstag konnte die 3. Damenmannschaft sich beim Kreispokal in Lingen noch einmal abschließend auf die kommende Saison vorbereiten. Acht Spielerinnen bildeten ein fittes und erfolgversprechendes Team. Außerdem kam noch Verena Bohlin als eine neune, starke Angreiferin hinzu. Mit Lingen, Freren und Lathen hatte die Speller Mannschaft eine gute Gruppe erwischt. Das erste Spiel gegen Lingen konnte klar gewonnen werden. Durch starke Angriffe und Aufschlagserien positionierte sich das Team als gruppenführende Mannschaft, denn auch die zwei darauf folgenden Spiele konnten gewonnen werden. Somit zog Spelle als Gruppensieger ins Halbfinale ein, in dem sie auf eine schlagkräftige Salzbergener Mannschaft traf. Die Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe und lieferten sich ein spannendes Spiel, das knapp mit 20: 25 von Salzbergen gewonnen werden konnte. Somit verpasste die 3. Damen knapp den Einzug ins Finale des Turniers. Trotz des plötzlichen Endes im Halbfinale präsentierte sich die Mannschaft eindrucksvoll kurz vor dem Saisonstart Ende September. Auch wenn es teilweise Abspracheprobleme gab, war die Leistung eindrucksvoll. Die Spielerinnen und auch Trainer MykhayloNykyporets freuen sich auf eine spannende und hoffentlich erfolgreiche Saison 2015/16.

Go to top