Der SC Spelle-Venhaus tritt am Samstagabend um 20 Uhr im etwa 300 km enfernten Weende an. Der Tuspo ist kein unbekannter Gegner für die Volleyballerinnen aus Spelle. So spielten die beiden Teams noch in den vorherigen beiden Spielzeiten gegeneinander in der Regionalliga Nordwest. Dabei waren die Partien immer von Spannung, ganz viel Emotionen und Volleyball auf hohem Niveau geprägt. Im letzten Jahr feierte Weende nach einem 3:2-Tiebreak-Krimi mit besserem Ende für den SCSV die Meisterschaft in Spelle. Nach dem starken Heimspielerfolg letzter Woche ist die Mannschaft um Trainer Michael Spratte hoch motiviert und möchte sich mit einem Sieg ein kleines Stück in der Tabelle vom Abstiegskampf absetzen. Beide Teams verbuchen zurzeit 9 Punkte in der Tabelle und sind somit direkte Konkurrenten.

---------------------------

FANBUS NACH WEENDE
Am Samstag werden die Volleyball-Mädels die Reise nach Weende mit dem Bus antreten. Abfahrt in Spelle ist um 13 Uhr. Speller Fans, die Lust haben, die einzigartige Stimmung in Weende einmal live mitzuerleben, sind herzlich eingeladen im Bus mitzufahren. Die Fahrt ist kostenlos - Anmeldung bei einem Mannschaftsmitglied bis Freitag Abend. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Go to top