20161106 D1

3:0 hieß es gestern Abend für unsere 1. Damen nach nur 80 Minuten Spielzeit gegen den direkten Verfolger aus Langenhagen. Mit 25:16, 25:20 und 25:22 schickte Spelle den Tabellennachbarn zurück nach Hannover. Ein wichtiger Sieg! Das erste Mal seit Saisonbeginn verlässt Spelle damit die Abstiegsplätze und befindet sich – zumindest bis heute Abend – auf dem sichereren 9. Tabellenplatz. Doch unabhängig davon, wie Weende sich heute gegen Aasee schlägt – mit dem zweiten Sieg der Saison bleibt Spelle dran am Mittelfeld und behält sein Ziel, den Klassenerhalt, fest im Blick. Auch gestern Abend durfte unsere Mannschaft wieder vor einer sensationellen Zuschauerkulisse zu Hause antreten. Ein großes Dankeschön geht an unseren DJ Simon Evers für die super Musik! Es macht einfach immer wieder einen riesigen Spaß, die tolle Stimmung zu genießen und den Schwung mit ins Spiel zu nehmen. Gestern ist das gut gelungen! Mit einer geschlossen guten Mannschaftsleistung spielte unser Team sich in einem spannenden Match zu einem verdienten Sieg! Besonders freuen wir uns, dass Maren Kreuzeberg sich gestern nach ihrem Kreuzbandriss mit einem starken Spiel zurückgemeldet hat. Die positive Stimmung und das Selbstvertrauen nehmen wir mit nach Senden am nächsten Wochenende (Samstag, 19 Uhr). Wir sind gespannt, was gegen den derzeitigen Tabellenvierten möglich ist…!

Go to top